Entwurf des 2. SEDIKO-Zwischenberichtes  

 

B L K - M o d e l l v e r s u c h

 

Lernfeld- und Lernraumgestaltung zur Förderung
der Service- und Dienstleistungskompetenzen
in den neuen IT-Berufen

 

Verbundprojekt der Länder
Bremen, Hessen, Schleswig-Holstein und Thüringen

 

Gefördert durch das Bundesministeriums für Bildung,
Wissenschaft, Forschung und Technologie

 

2. Zwischenbericht

Gemeinsamer Zwischenbericht der beteiligten Länder
und der Wissenschaftlichen Begleitung

 

 

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Zwischenbilanz

2.1 Einordnung der Aktivitäten in die Zeit- und Arbeitsplanung
2.2 Durchführung gemeinsamer Workshops
2.2.1 1 SEDIKO-Workshop am 4. bis 5. Februar 1999 in Thüringen an der Andreas-Gordon-Schule
2.2.2 2 SEDIKO-Workshop am 21. bis 22.September 1999 in Schleswig-Holstein an der Ludwig-Erhard-Schule in Kiel
2.2.3 3 SEDIKO-Workshop am 29. bis 30. März 2000 in Bremen am Schulzentrum des Sekundarbereichs II Utbremen
2.2.4 4 SEDIKO-Workshop am 8. bis 9. November 2000 in Hessen an der Friedrich-Ebert-Schule in Wiesbaden

3. Entwicklungen und Ergebnisse zur IT-Ausbildungs- und Unterrichtsgestaltung in der 2. Erprobungsphase an der Modellversuchsschule im Land Bremen

3.1 Rahmenbedingungen und Zielsetzungen zur Unterrichtsgestaltung in den IT-Klassen des Schulzentrum des Sekundarbereichs II Utbremen
3.2 Entwicklung und Erprobung des ausgewählten Unterrichtseinheit 'TkNet' in der IT-Ausbildung im 2. Ausbildungsjahr der Klasse ITM1
3.3 Reflexion und Bewertung der durchgeführten Unterrichtseinheit 'TkNet'

4. Entwicklungen und Ergebnisse zur IT-Ausbildungs- und Unterrichtsgestaltung in der 2. Erprobungsphase an den Modellversuchsschulen im Land Hessen

4.1 Rahmenbedingungen und Zielsetzungen zur Unterrichtsgestaltung in den IT-Klassen der Friedrich-Ebert-Schule in Wiesbaden
4.2 Entwicklung und Erprobung der ausgewählten Unterrichtseinheit "Beratung in der Schulverwaltung - Biblio2000" in der IT-Ausbildung im 2. Ausbildungsjahr der Klassen "10 BE 11"
4.3 Reflexion und Bewertung der durchgeführten Unterrichtseinheit "Biblio2000"

5. Entwicklungen und Ergebnisse zur IT-Ausbildungs- und Unterrichtsgestaltung in der 2. Erprobungsphase an den Modellversuchsschulen im Land Schleswig-Holstein

5.1 Rahmenbedingungen und Zielsetzungen zur Unterrichtsgestaltung in den IT-Klassen der Meinert-Johannsen-Schule in Elmshorn
5.2 Entwicklung und Erprobung der ausgewählten Unterrichtseinheit "Unternehmensgründung mit Auftragsabwicklung (Homepageerstellung)" im 2. Ausbildungshalbjahr der Klasse IT-U-99
5.3 Reflexion und Bewertung der durchgeführten Unterrichtseinheit "Unternehmensgründung mit Auftragsabwicklung (Homepageerstellung)" im 2. Ausbildungshalbjahr der Klasse IT-U-99

5.4 Rahmenbedingungen und Zielsetzungen zur Unterrichtsgestaltung in den IT-Klassen der Ludwig-Erhard-Schule in Kiel
5.5 Unterrichtseinheit "Vernetzte IT-Systeme" in der IT-Ausbildung im 2. Ausbildungshalbjahr der Klasse "IT 81"
5.6 Reflexion und Bewertung der durchgeführten Unterrichtseinheit "Vernetzte IT-Systeme"
5.7 Entwicklung und Erprobung der ausgewählten Unterrichtseinheit "Datenbanken" in der IT-Ausbildung im 2. Ausbildungsjahr der Klasse "IT 81"
5.8 Reflexion und Bewertung der durchgeführten Unterrichtseinheit "Datenbanken"
5.9 Entwicklung und Erprobung der ausgewählten Unterrichtseinheit "Easy IT" in der IT-Ausbildung im 1. Ausbildungsjahr der Klasse "IT 91"
5.10 Reflexion und Bewertung der durchgeführten Unterrichtseinheit " Easy IT"

6. Entwicklungen und Ergebnisse zur IT-Ausbildungs- und Unterrichtsgestaltung in der 2. Erprobungsphase an den Modellversuchsschulen im Land Thüringen

6.1 Rahmenbedingungen und Zielsetzungen zur Unterrichtsraumgestaltung in den IT-Klassen der Andreas-Gordon-Schule in Erfurt am Beispiel des IT-Lernraumes
6.2 Erfahrungen mit der "IT-Lernetage" in der Unterrichtsumsetzung
6.3 Die Übungsfirma
6.4 Reflexion der ersten Erfahrungen mit der Übungsfirma - Lösungsansätze

7. Ergebnisse zu einzelnen Modellversuchszielen

7.1 Geschäftsprozessorientierte Lehr- und Lernprozesse auf der didaktisch-methodischen Ebene
7.1.1 Thesen zur Lernfeldgestaltung in Rahmenplänen der IT-Berufe
7.1.2 Forderungen an eine geschäftsprozessorientierte Unterrichtsgestaltung
7.1.3 Die Sichten auf den Geschäftsprozess in der IT-Ausbildung

7.2 Eignung von Lernmaterialien und Informationsquellen für den geschäftsprozessorientierten Unterricht
7.2.1 Kriterien zur Beurteilung von Lernmaterialien
7.2.2 Interpretation und Bewertung von Lernmaterialien
7.2.3 Ergebnisse und Fazit der Bewertung

7.3 Entwicklung und Abstimmung eines Systems von Projekten
7.3.1 Projekte als Bestandteil des Fachrahmenlehrplans des Landes Bremen
7.3.2 Die Projektmethode
7.3.3 Organisation und Bewertung von Projekten unter Berücksichtigung der Integration von Lernfeldern
7.3.4 Einzelprojekte
7.3.5 Das interne Schulnetz als Informationsquelle

7.4 Curriculare Gestaltung und inhaltliche Struktur der Lernfelder

7.5 Sprachkompetenz als integraler Bestandteil aller Lernfelder
7.5.1 Allgemeines
7.5.2 Rahmen des Unterrichtes
7.5.3 Die materiellen Voraussetzungen
7.5.4 Folgerungen
7.5.5 Ankündigung einer Weiterbildung

8. Vorläufige Bewertungen

8.1 Prüfungskonzept der neuen IT-Berufe
8.1.1 Prüfungsvorgaben laut Ausbildungsordnung
8.1.2 Analyse und Bewertung der gegenwärtigen Prüfungssituation aus Sicht der Modellversuchsschulen, der Betriebe und der Auszubildenden
8.1.3 Empfehlungen zur Verbesserung der Prüfungssituation
8.2 Abstimmung der Lernkonzepte und des Prüfungsverfahrens

9. Beitrag des Modellversuchs SEDIKO zum BLK-Programm

9.1 Projektziele des Modellversuchs SEDIKO
9.2 Beschreibung und Bewertung der bisherigen Ergebnisse im Hinblick auf die Ziele des BLK-Programms "Neue Lernkonzepte in der dualen Berufsausbildung"

10. Erfolgte Aktivitäten für die Sicherung des internen und externen Transfers

11. Zusammenfassung und Ausblick

Literaturverzeichnis

Glossar

 

 

to the top