Zusammenarbeit von Berufsschulen und Betrieben

Die BS tritt neben den anderen Funktionen als Dienstleister gegenüber den Betrieben auf. Informationen der Betriebe über Ablauf, Struktur und Inhalt der Prüfung und Mitarbeit und Durchführung der Prüfung. Gleichzeitig tritt die finanzielle Unterstützung der BS durch Sponsoring seitens der Betriebe auf.

Organisationsmodelle

Die Organisationsmodelle unterscheiden sich nach folgenden Kriterien:

Ausbildungsziele:

Heterogenität der Betriebe

Informationsaustausch:

Didaktische Klammer:

Die didaktische Intention der Berufsschule ist die projektförmige Gestaltung von Unterricht. Dazu kann es hilfreich sein, dass ein Betrieb reale Kundenaufträge zur Bearbeitung an die Berufsschule weiterleitet und / oder selbst als Auftraggeber auftritt.